Kind mit 3 bis 5 Jahren noch nicht trocken?

Wenn dein Kind im Alter von 3 bis 5 Jahren immer noch ins Bett macht, befürchtest du vielleicht, dass etwas nicht stimmt. Vertrau uns: Es gibt keinen Grund zur Sorge. Tatsächlich ist es sehr häufig, dass Kinder ins Bett machen: Jedes vierte Kind durchläuft diese Entwicklungsphase. Und Experten sind sich einig, dass das Bettnässen bei den meisten Kindern zu gegebener Zeit auf natürliche Weise wieder verschwindet. In der Zwischenzeit kannst du dein Kind am besten unterstützen, indem du geduldig bist und dir die Zeit nimmst, das Bettnässen besser zu verstehen, damit du ihm helfen kannst. Wir sind hier, um dir zu helfen und deine Fragen zu beantworten.
Oorzaken van bedplassen

Verstehen, warum dein Kind ins Bett macht

Kein Kind will ins Bett machen: Es macht das nicht absichtlich, aus Faulheit oder Boshaftigkeit. Es bedeutet auch nicht, dass es emotional Schwierigkeiten, Lern- oder Verhaltensprobleme hat. Warum macht dein Kind also ins Bett? Was sind typische Enuresis-Ursachen? Es gibt viele mögliche Erklärungen, die zum Beispiel mit der Entwicklung seiner Blase oder seines Nervensystems zusammenhängen. Auch psychologische Ursachen können in Betracht gezogen werden. Es gibt vielfältige Gründe für das Einnässen.

De verschillende vormen van enuresis

Wann spricht man von Enuresis? Erklärungen

Dein Kind macht ins Bett und du machst dir Gedanken? Keine Sorge, das kommt sehr häufig vor und es gibt Lösungen dafür.

Gelegentliches Bettnässen ist kein Grund zur Sorge​

Selbst nach einer langen trockenen Phase kann es sein, dass das Bett deines Kindes eines Morgens nass ist. Häufig sind die Eltern beim ersten Rückfall alarmiert und besorgt. Das ist verständlich, aber in den meisten Fällen unbegründet.​

Bedplassen uitgelegd

Enuresis bei Kindern – Was steckt dahinter?

Enuresis Nocturna, Diurna, primäre und sekundäre Form… Uff! Bei all diesen Fachbegriffen verliert man schnell die Orientierung. Darum liefern wir in den folgenden Abschnitten einen Überblick über die unterschiedlichen Erscheinungsformen einer Enuresis. Denn das Grundlegende ist die Frage: Was ist Enuresis überhaupt?

Der Bettnässer-Test: Wie gut kennst du dich aus?​

Bettnässen tritt regelmäßig bei kleinen Kindern und Jugendlichen auf. Erfahre hier in unserem Bettnässer-Quiz, welche falschen Vorstellungen man sich rund um das Thema der nächtlichen Trockenheit so machen kann. Mach‘ den Bettnässer-Test! Die Antworten findest du hier!​

Ist Bettnässen vererbbar?​

Wenn das Kind von Enuresis betroffen ist, fragen sich die Eltern, was die Ursache dafür ist. Viele machen sich Vorwürfe, dass sie in der Erziehung Fehler gemacht haben. Manche vermuten eine Trotzreaktion des Kindes. Doch niemand ist an der Enuresis schuld. Eltern wie auch Kinder haben keine Verantwortung, wenn das Bett wieder einmal nass ist.​

Nos offres de réduction