Hilfe bei Bettnässen

Wenn nächtliche Missgeschicke häufiger oder über einen längeren Zeitraum auftreten und Ihnen Stress bereiten, finden Sie hier einige Hilfsmittel:

banner

Pyjama-Nachthöschen - trotz Bettnässen sicher durch die Nacht

DryNites® Pyjama-Nachthöschen sind ein effektiver Weg, um mit Bettnässen umzugehen, und gut mit anderen Methoden und Lösungen einsetzbar. Mit der 5-Lagen-Technologie für maximalen Schutz sorgen sie für eine gute Nachtruhe und unterstützen Ihr Kind in seiner Entwicklung und seinem Selbstwertgefühl. Mit dem altersgerechten Design geben sie Ihrem Kind zudem ein Gefühl der Unabhängigkeit.

Wenn die DryNites® Pyjama-Nachthöschen Ihres Kindes einige Tage hintereinander morgens trocken sind, versuchen Sie es ohne Höschen. Hat Ihr Kind dann im Bett ein Missgeschick, versuchen Sie es erneut mit DryNites®. Denken Sie daran: nächtliches Bettnässen kommt häufig vor, und Ihr Kind wird wahrscheinlich von selbst nachts trocken.

Matratzenschutz

Missgeschicke kommen vor - das ist normal. Mit den DryNites® Bed Mats - selbstklebenden Betteinlagen - können Sie vorbeugen: heften Sie sie auf auf oder unter die Matratze. Sie sind leise und weich und verhelfen Ihrem Kind zu einem ruhigen Nachtschlaf. Extrem saugfähig schützen sie bis zu 12 Stunden vor Durchnässen.

Ärztlicher Rat

Wenn Sie sich Sorgen machen, konsultieren Sie umgehend Ihren Arzt.

Gelassenheit bewahren und ruhig bleiben

Bedenken Sie stets, dass Ihr Kind nichts falsch macht und dass es das Bettnässen nicht steuern kann. Bettnässen kommt in vielen Familien vor. Wenn Sie Rat und Unterstützung benötigen, suche Sie Unterstützung beim Arzt oder bei einer Selbsthilfegruppe.

Wo bekomme ich Hilfe?

Lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt beraten, wie Sie am besten mit dem Bettnässen umgehen, auch und vor allem bei aktuellen Anlässen wie Übernachtungen ausser Haus oder Schulausflügen.