Allgemein

DryNites® Pyjama-Hosen verhelfen Kindern, die Bettnässen, nicht nur zu einer guten Nachtruhe, sie helfen ihnen auch, das Problem diskret zu behandeln, was ihr Selbstvertrauen stärkt. Sie begünstigen eine ungestörte Nachtruhe und verringern nasse Wäscheberge.

DryNites® Pyjama-Nachthöschen sind in drei Grössen erhältlich:

  • 3-5 Jahre, (für Jungen und Mädchen)

  • 4-7 Jahre, (für Jungen und Mädchen)

  • 8-15 Jahre, (für Jungen und Mädchen)

Sehen Sie hier das komplette DryNites Produktprogramm

Windeln und Windelhosen sind ähnlich saugfähig. Windelhosen kann man einfach im Stehen oder Sitzen wechseln. Pull-Ups sind für das Töpfchentraining gedacht: das Futter vermittelt dem Kinder kurz ein Nässegefühl - ein wichtige Empfindung beim Töpfchen-Training. Schliesslich sind DryNites® für Kinder gedacht, die tagsüber schon trocken sind, aber nachts das Bett nässen und keine Windeln mehr tragen möchten. Sie sind saugfähiger und unauffälliger, was für ältere Kinder besonders wichtig ist.

Die meisten Kinder tragen DryNites® Pyjama-Nachthöschen nachts anstelle von Unterwäsche. Allerdings kann für mehr Diskretion Unterwäsche über der DryNites® Pyjama-Hose getragen werden.

Unter Enuresis versteht man das Bettnässen bzw. das Einnässen im Schlaf nach Vollendung des 5. Lebensjahres. Es ist eine Entwicklungsphase, über die Kinder keine Kontrolle haben.

Nein. Über das Bettnässen hat Ihr Kind keine Kontrolle, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass das Töpfchen-Training tagsüber einen Einfluss auf das Bettnässen hätte.

Mädchen, die einnässen, haben keine Kontrolle darüber. Sie tun es nicht absichtlich, um ihre Eltern zu ärgern oder weil sie nicht aufwachen wollten, um auf die Toilette zu gehen. Sie schlafen, wenn es passiert. Die meisten Mädchen können es kaum erwarten endlich auch nachts trocken zu werden.

Sagen Sie ihnen, dass Bettnässen durchaus häufig vorkommt, dass viele Kinder diese Phase durchmachen, und dass ihr Geschwister während des Schlafs keine Kontrolle über die Blase hat. Erklären Sie ihnen, dass Bettnässen vererbt wird. Wecken Sie ihr Mitgefühl: fragen Sie, wie sie sich als Bettnässer fühlen würden, wenn man sie damit aufziehen würde.

Dies ist eine sehr häufige Frage und ein verbreiteter Irrtum. Nichts spricht für diese Ansicht. DryNites® Pyjama-Nachthöschen heilen Bettnässen nicht, aber damit können Sie besser mit dem Problem umgehen und sich und Ihrem Kind zu einer guten Nachtruhe verhelfen.

Gehen Sie mit Ihrer Tochter zum Arzt, wenn Sie sich Sorgen um ihre Gesundheit oder ihr Wohlbefinden machen. In seltenen Fällen wird Bettnässen durch eine Erkrankung verursacht. Ein Arztbesuch ist spätestens ab dem vollendeten 5. Lebensjahr sinnvoll, wenn Ihr Kind nachts noch regelmässig einnässt.

Ja. Jungen, vor allem die jüngeren, neigen eher zum Bettnässen als Mädchen.

Unsere Nachthöschen helfen Ihnen mit Bettnässen umzugehen
- Erfahren Sie hier mehr

alt