Helfen Sie Ihrem Kind

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihrem Kind dabei zu helfen, jedes Stigma zu überwinden, das mit Bettnässen verbunden ist, ohne ein Problem daraus zu machen:

banner

Haben Sie einen Wissensvorsprung

Es ist nützlich, alles zu erfahren, das Ihnen helfen kann. Dies verhilft Ihnen nicht nur, mehr Kontrolle zu haben, sondern Sie können auch die Fragen Ihres Kindes beantworten und ihm helfen zu verstehen, was passiert. Die Tatsachen zu hören - insbesondere, dass dies eine gemeinsame Phase ist, die viele Kinder durchmachen - wird Ihrem Kind ein grosser Trost sein.

Einfühlen

Es ist allgemein üblich, dass Kinder, die Bettnässen denken, dass sie allein sind und Gefühle der Sorge erfahren. Sie können auch das Bettnässen vor Familienmitgliedern und Freunden verheimlichen oder versuchen, Übernachtungen fern von zu Hause zu vermeiden. Wenn Sie Ihrem Kind zeigen, dass Sie verstehen, was es durchmacht, helfen Sie, Schuldgefühle zu vermeiden und ihm zu versichern, dass es unterstützt wird.

Reden Sie darübe

Wenn wir offen über Bettnässen sprechen, helfen wir, negative Gefühle zu lösen, bevor sie weitere Probleme verursachen können. Manche Kinder, die das Bett nässen, denken, dass sie versagen, deshalb ist es für sie eine grosse Erleichterung, wenn sie empfindsam für deren Gefühle sind und sich glücklich fühlen mit ihnen offen über alle Probleme rund um das Bettnässen zu sprechen. Schenken Sie Ermutigung.

Unfälle in der Nacht führen meist zu Verärgerung und Sorgen. Ihre Ermutigung in dieser Zeit wird Ihnen helfen, sie zu beruhigen und negativen Gefühlen entgegenzuwirken. Helfen Sie ihnen zu verstehen, dass es nicht ihre Schuld ist.. Bettnässen ist ein häufiges Problem der Kindheit und ein unterstützendes Elternteil ist oft alles, was ein Kind braucht, um diese Hürde zu überwinden.

Sprechen Sie mit Fachleuten und verwenden Sie DryNites®

Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann (z. B. Kinderarzt, Urologe), der Ihr Kind schmerzfrei und ohne Blutabnahme untersucht und mit ihm darüber spricht. Lassen Sie Ihr Kind DryNites® verwenden. Mit DryNites® Pyjama-Pyjama-Nachthöschen bleiben Bett und Pyjama trocken. Sie sparen sich den Wäsche- und Pyjamawechsel, das Kind erwacht im trockenen Bett. DryNites® sind Pyjama-Unterhöschen und keine Windeln. Durch die von Kindern entwickelten Designs und das stoffähnliche Material sehen sie fast aus wie normale Unterhosen.

DryNites® kann auch helfen. DryNites® Pyjamahosen bieten wirksamen Schutz gegen Leckagen, damit Ihr Kind trocken aufwachen kann. Ausserdem sind sie so konzipiert, dass sie sich wie normale Unterwäsche anfühlen und sich diskret einsetzen lassen, um ihr Vertrauen in die Schlafenszeit zu stärken.