So wird das Zubettgehen zu einem schönen Ritual für Eltern und Kind

Wenn Kinder nachts ins Bett machen, ist das eine schwierige Situation für die ganze Familie. Es kann dabei leicht passieren, dass Ihr Kind abends gar nicht mehr gerne ins Bett geht oder Einschlafprobleme hat, weil es sich schon von vorneherein davor fürchtet, morgens in einem nassen Bett aufzuwachen. Die Kinder versuchen dann, das Einschlafen hinauszuzögern, obwohl sie eigentlich schon müde sind. Als Elternteil können Sie ihrem Kind dabei helfen, ohne Angst ins Bett zu gehen. Zeigen Sie Verständnis und verbringen Sie vor dem Einschlafen Zeit mit Ihrem Kind. Wenn Sie Ihrem bettnässenden Kind den Rücken stärken, ist das eine wunderbare Chance, Ihre Bindung zu vertiefen. Ihr Kind wird Ihnen so Vertrauen entgegenbringen und lernt, dass es mit seinem Problem nicht allein ist.

Suchposter

Schäfchen zählen und entspannt einschlafen

Gute Nächte beginnen mit einem Einschlaf-Ritual. Doch es muss nicht immer ein Märchen oder ein Schlaflied sein. Unser grosses DryNites® Suchposter bietet Ihnen eine weitere Möglichkeit, den Tag gemeinsam zu be­schliessen. Auf der Suche nach den versteckten Schäfchen gibt es viele lustige Tiere zu entdecken und Sie erfinden mit Ihrem Kind eine ganz eigene Gute-Nacht-Geschichte.

Versteckt sind zum Beispiel:
24 Schafe
11 Katzen
5 Affen
2 Frösche

Suchposter

Bestellen Sie Ihr Gratismuster

DryNites bieten ultimativen Schutz damit Ihr Kind eine ruhigere Nacht hat.

Wo kann ich DryNites® kaufen?